go
Seminarnummer: 101 003

Streitschlichtung und Konfliktklärung im Ausbildungsalltag

Wie Ausbilder Konflikte angehen und ihr Potenzial nutzen


Meinungsverschiedenheiten unter Kollegen sind eine ganz normale Sache. Und in den allermeisten Fällen klären sich diese in der Erwachsenenwelt von selbst. Anders schaut es jedoch aus, wenn sich Konflikte auf der Ebene der Azubis ergeben. Hier können selbst geringfügige Unstimmigkeiten zu einem handfesten Streit ausarten. Der Grund: junge Menschen reagieren emotionaler und impulsiver und fühlen sich häufiger persönlich angegriffen. Demotivation, „Dienst nach Vorschrift“ oder sogar Ausbildungsabbruch können die Folge sein. Jetzt sind Ausbilderinnen und Ausbilder in besonderer Weise gefordert.


Aber woran erkennt man, dass ein Konflikt da ist – nicht selten sind diese für Außenstehende unsichtbar. In welcher Phase des Konfliktverlaufes sollte eingegriffen werden? Mit welchen Methoden lässt sich eine Konflikteskalation stoppen und der Konflikt auflösen? Und vor allem: wie beuge ich vor, dass kein erneuter Streit entsteht? Auf all diese Fragen möchten wir Ihnen in diesem Online-Seminar eine Antwort geben.

  

Inhalte

  • Was ist ein Konflikt?
  • Warum entstehen Konflikte?
  • Welche typischen Konfliktarten gibt es?
  • Wie verlaufen Konflikte?
  • Wie können Konflikte früh erkannt werden?
  • Wer hat Recht im Konflikt?
  • Wie schwer wiegen die Auswirkungen von Konflikten?
  • Wie ist meine eigene Haltung zu Konflikten?
  • Wie beuge ich Konflikten vor und wie will ich in Zukunft mit ihnen umgehen?
  • Welche Konfliktlösungs-Methoden für welche Art von Konflikten funktionieren - und welche nicht?
  • Wie können wir als Ausbilderteam Konflikte konstruktiv nutzen?
  • Wie kann ich andere bei der Konfliktlösung unterstützen und wie geht das?

 

Wer sollte teilnehmen:

Ausbilder/innen und jeder im Unternehmen.

 

Welche Vorkenntnisse Sie benötigen:

Für einen erfolgreichen Seminarbesuch sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse erforderlich.

 


 

Christina Kruse
Christina Kruse


Dipl.-Ingenieurin Maschinenbau und Personalprofi. Nach 13 Jahren in der Industrie als Entwicklungsingenieurin und Leiterin eines Personalreferats wechselte sie 2003 die Beratung. Sie unterstützt Unternehmen als Team-Mediator, Organisationsentwickler und Trainer und hat umfangreiche Erfahrung in der Personalauswahl vom Azubi bis zum Topmanagement.

Termine


15.06.2021 Internet/Online
buchen

Seminarzeiten:
09-17 Uhr

Gebühr


Einzelbuchung: 495 EUR; Doppelbuchung und weitere: 445 EUR (immer pro Teilnehmer zzgl. MwSt.)

Hotelinfos


Informationen über das Seminarhotel und Ihre Unterkunftsmöglichkeiten erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Alle Panorama Bildungsgruppe-Seminare finden in gut erreichbaren Seminarhotels gehobener Kategorie statt, in denen Ihnen ein Zimmerkontingent zu Vorzugskonditionen zur Verfügung steht.

Sonstiges


Für unsere Online-Seminare benötigen Sie einen PC, ein Notebook oder ein Tablet. Die Geräte sollten mit mit Webcam, Mikro und Lautsprecher (alternativ Headset) ausgestattet sein.

Kontakt


Panorama Bildungsgruppe
Nödiker Str. 110
49716 Meppen
Tel.: +49 5931 - 49 355 0

British Museum Library
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung X